Wir lieben Pasta....

... in allen Variationen! Dieses Mal in Form von Ravioli mit einer Sellerie/Erdäpfelfülle, Kräuterseitlingen und einer Kräuter/Nußbutter.

Zutaten

Teig: 400g griffiges Mehl

2 Eier

2 Dotter

4 EL Olivenöl

1/16 lauwarmes Wasser

Fülle: ca.220g Knollensellerie

ca.170g Erdäpfel mehlig

2 EL Frischkäse

Butter, Kräuter gemischt, Walnüsse, Salz, Pfeffer, Muskatnuß

Für den Teig alle Zutaten verkneten bis ein seidiger Teig entsteht. Diesen dann in Frischhaltefolie ca eine halbe Stunde rasten lassen.

Für die Fülle den Sellerie in Würfel schneiden und in Salzwasser weichkochen. Die Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls weichkochen.

Beides etwas ausdampfen lassen und danach in eine Schüssel pressen. Mit dem Frischkäse gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß abschmecken.

Den Teig ( am besten in einer Nudelmaschine ) zu dünnen Platten ausrollen. Die Fülle in etwas Abstand verteilen und danach eine zweite Teigplatte darauflegen, um die Fülle etwas andrücken und danach mit einem Ravioliausstecher ausstechen.

In Salzwasser ca 5 Minuten kochen.

Für die Kräuter/Nußbutter Walnüsse klein hacken und mit den gemischten Kräuter und der Butter vermengen.

Die Kräuterseitlinge in Scheiben schneiden und in etwas Butter anbraten. Die Kräuter/Nußbutter in einer Pfanne zergehen lassen, die Ravioli abseihen , mit den gebrateten Kräuterseitlingen anrichten und die Butter darüber verteilen.

Guten Appetit!

DAGMAR'S
KÜCHENTIPPS

#1 

Eine Prise Salz in der Bratpfanne verhindert lästige Fettspritzer.

 

#2

Röstzwiebel werden knuspriger, wenn sie vorher mit Mehl bestäubt werden.

 

#3

Ein Schuss Zitronensaft hilft beim Steifwerden von Eischnee.

© 2016 by kuechenmomente.com