Cheesecake geht immer


..... diesmal mit Erdbeeren.

Teig : 150 g Butter

300 g glattes Mehl

70 g Staubzucker

1 Eidotter

2-3 EL kaltes Wasser

Creme : 150 g Butter

130 g Kristallzucker

3 Pkg Vanillezucker

4 Eier

1 EL Speisestärke

250 g Frischkäse

250 g Mascarpone

250 g Topfen

Deko : 1 Tasse Erdbeeren

1/8 l Erdbeersaft

1 EL Zitronensaft

1 Blatt Gelatine

2 EL Granatapfelkerne

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten vermengen, Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde kühl rasten lassen.

Für die Creme Butter mit Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, Eier nacheinander unterrühren. Danach die Speisestärke, Frischkäse, Mascarpone und den Topfen mit einer Prise Salz einrühren.

Das Rohr auf 180° vorheizen. Eine Springform einfetten. Den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und die Springform damit auslegen. Die Creme darin verteilen und glatt streichen. Den Kuchen auf der untersten Schiene ca. eine Stunde backen. Danach aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Für die Erdbeerdeko die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Erdbeersaft mit dem Zitronensaft aufkochen und die Gelatine dain auflösen. Die Erdbeeren zugeben und kurz durchziehen lassen, etwas abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Die Granatapfelkerne darüberstreuen und kühlstellen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

DAGMAR'S
KÜCHENTIPPS

#1 

Eine Prise Salz in der Bratpfanne verhindert lästige Fettspritzer.

 

#2

Röstzwiebel werden knuspriger, wenn sie vorher mit Mehl bestäubt werden.

 

#3

Ein Schuss Zitronensaft hilft beim Steifwerden von Eischnee.

© 2016 by kuechenmomente.com