Urlaubserinnerungen.....


Heidelbeernudeln mit Dolce Latte Sauce

Ein ähnliches Gericht haben wir in einem netten Lokal in Toscolano-Maderno am Gardasee bekommen und waren begeistert! Ich hab versucht, es nachzukochen

Für den Nudelteig:

400g griffiges Mehl

2 Eier

2 Dotter

4 EL Öl

1/16 lauwarmes Wasser

150 g Heidelbeeren

Salz

Die Heidelbeeren mit dem Stabmixer pürieren, alle Zutaten vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank rasten lassen

Für die Sauce:

1/2 Zwiebel

200ml Rotwein

200ml Schlagobers

100g Dolce Latte

Salz, Pfeffer

Die Zwiebel klein schneiden, in Öl kurz anschwitzen und mit dem Rotwein ablöschen Mit Schlagobers aufgießen und ca 20 Minuten köcheln lassen Danach passieren und den Dolce Latte darin schmelzen

Den Nudelteig mit der Nudelmaschine zu Tagliatelle verarbeiten und in Salzwasser ein paar Minuten kochen!

In der Zwischenzeit Pinienkerne anrösten. Die Nudeln abgießen, auf dem Teller anrichten , die Sauce darüber geben und die gerösteten Pinienkerne darüber streuen.

Wenn man möchte, kann man auch noch ein paar frische Heidelbeeren dazu servieren, das ergibt eine schöne fruchtige Note!

Einen entspannten Sonntag Abend und gutes Gelingen!

DAGMAR'S
KÜCHENTIPPS

#1 

Eine Prise Salz in der Bratpfanne verhindert lästige Fettspritzer.

 

#2

Röstzwiebel werden knuspriger, wenn sie vorher mit Mehl bestäubt werden.

 

#3

Ein Schuss Zitronensaft hilft beim Steifwerden von Eischnee.

© 2016 by kuechenmomente.com